TREFFEN: Gewerkschaften und Klimakrise

Die Umgestaltung der kapitalistischen zu einer nachhaltigen Gesellschaft erfordert die Kraft der Arbeiter*innenklasse. Eine wichtige Rolle dazu könnten die Gewerkschaften spielen. Was also tun die Gewerkschaften in Österreich um die Umweltbewegung mit der Arbeiter*innenbewegung zu verbinden? Was wäre nötig und welche positiven Ansätze für eine ökologische und antikapitalistische Gewerkschaftspolitik gibt es?

Mi., 8. Jänner um 19 Uhr
Amerlinghaus Raum 4

Stiftgasse 8, 1070 Wien