Veranstaltung: Antisemitismus – eine marxistische Analyse

Zeiten der kapitalistischen Krise bringen auch Antisemitismus mit sich. Eine Veranstaltung zur Geschichte des Antisemitismus sowie den Mythen, die ihn umgeben.

Der Referent Markus Lehner ist Autor des Beitrags “Antisemitismus, Zionismus und die Frage der jüdischen Nation” in unserem Theoriejournal “Revolutionärer Marxismus”.

Montag, 16. Dezember 2019
18:30 Uhr, Libreria Utopia
Preysinggasse 26-28/1
1150 Wien